Familienchronik

 Die Familie Rager stammt ursprünglich aus Augsburg.
 Seit dem 18. Jahrhundert sind wir als Bäcker tätig.
 10 Söhne erlernen um 1900 das Bäckerhandwerk, Max Rager erwirbt nach dem 1. Weltkrieg,
 wo er als Bäcker gedient hat, die Bäckerei Rager in Ansbach,
 wo er zusammen mit seiner Frau Anna die Bäckerei durch schwere Zeiten bis nach dem 2. Weltkrieg führt.


Von ihren 5 Kindern erlernt Lorenz Rager das Bäckerhandwerk in Rothenburg, aber erst nach dem 2. Weltkrieg und Gefangenschaft kann er das elterliche Geschäft, 1955 zusammen mit seiner Frau Leopoldine weiterführen.
Sie modernisieren und erweitern die Bäckerei permanent und ab 1984 erlernt von Ihren beiden Kindern, Ihr Sohn Lorenz Rager junior das Bäckerhandwerk, der wie sein Vater die Meisterprüfung an der Bäckerfachschule ablegt.
Zusammen mit seiner Frau Elvira Rager, die zu diesem Zeitpunkt schon viele Jahre im Betrieb tätig ist, übernehmen Sie die Bäckerei am 1.01.1992

Auch heute noch, stellt die Fam. Rager zusammen mit Ihrem qualifizierten Mitarbeitern, Backwaren in hoher Handwerksqualität, aber stets den modernen Anforderungen angepasst, her.
  Chronik     Aktuell     Produkte   Home   Links     Kontakt     Impressum